IMMOTHUERINGEN24.DE verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu! Ich stimme zu

Einen Moment bitte. Ihre Anzeigenliste wird geladen...

Immobilien - Arnstadt Thüringen, Deutschland

 
Zwangsversteigerung Haus, Längwitzer Straße in Arnstadt
80.000,00 EUR
Kaufpreis
ca. 378 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen
 
Zwangsversteigerung Haus, Längwitzer Straße in Arnstadt
80.000,00 EUR
Kaufpreis
ca. 378 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen
 
Wohn- u. Geschäftsgebäude in 99310 Arnstadt, Längwitzer Str.
80.000,00 EUR
Kaufpreis
ca. 378 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen
 
Wohn- u. Geschäftsgebäude in 99310 Arnstadt, Längwitzer Str.
80.000,00 EUR
Kaufpreis
ca. 378 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen
 
Zwangsversteigerung Haus, Quenselstraße in Arnstadt
145.000,00 EUR
Kaufpreis
ca. 2293 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen
 
Gewerbe/Anlage in 99310 Arnstadt, Quenselstr.
Gewerbe/Anlage in 99310 Arnstadt, Quenselstr.
Renditeobjekt Arnstadt Kauf

145.000,00 EUR
Kaufpreis
ca. 2293 m²
Grundstücksfläche
Objektexposé anzeigen
 
Arnstadt, Gewerbeobjekt + ELW
Arnstadt, Gewerbeobjekt + ELW
Gaststätte Arnstadt Kauf

398.000,00 EUR
Kaufpreis
Objektexposé anzeigen

Willkommen in Arnstadt

Arnstadt mit seinen ca. 24.000 Einwohnern ist die Kreisstadt des Ilm - Kreises. Arnstadt ist zentral in Thüringen etwa 20 Kilometer südlich von Erfurt gelegen. Man nennt Arnstadt auch das Tor zum Thüringer Wald. Als Bachstadt ist Arnstadt weltweit bekannt geworden. Jeweils am zweiten August Wochenende ist die Stadt Veranstaltungsort des Bach Sommers. Auf dem Marktplatz befindet sich das 1985 aufgestellte Bachdenkmal.

Arnstadt ist die älteste Stadt Deutschlands, die nicht in den ehemaligen römischen Siedlungsgebieten liegt. Sie wurde bereits im Jahr 704 das erste Mal urkundlich erwähnt. Arnstadt besitzt eine gut erhaltene Altstadt mit mehreren großen Kirchen, unter denen die Liebfrauenkirche die bedeutendste ist.

Arnstadt hat heute Bedeutung als Industriestandort. Hier liegt auch das größte zusammenhängende Industriegebiet Thüringens mit ca. 400 Hektar Fläche, Erfurter Kreuz genannt.

Der Stadtkern von Arnstadt liegt auf der Westseite der Gera. Er war früher von einer Stadtmauer umgeben. Später entstanden Wohnviertel im Westen, Industrieanlagen im Norden und Villenviertel im Süden der Stadt. Neue Wohngebiete entstanden in den 1970er- und 80er-Jahren, im Osten das Ostviertel und im Südosten das Wohngebiet Rabenhold.

Der Wohnstandort Arnstadt erfreut sich auch bei Erfurtern großer Beliebtheit. Ein Haus oder eine Wohnung in Arnstadt zu kaufen, ist wesentlich günstiger als in Erfurt. Durch die gute Autobahnanbindung über die A 71 und gute Nahverkehrsverbindungen ist Erfurt schnell und leicht erreichbar.

Die Wohnungsmieten in Arnstadt sind wesentlich günstiger als in Erfurt. Die Mieten liegen bei durchschnittlich bei 6,80 Euro / m². Es rentiert sich also eine Wohnung in Arnstadt zu mieten.

 
Hinweis:
Um einen Suchagenten anzulegen, wählen Sie bitte einen Anzeigetypen und Ort (bzw. PLZ) aus.
 



Folgen Sie uns auf